KVSA Landesmeisterschaft 2017 in Magdeburg

Über 20 Vereine und ca. 150 Karateka kamen nach Magdeburg gereist, um bei den Landesmeisterschaften des Karateverbandes Sachsen-Anhalt anzutreten. Diese Veranstaltung ist für viele Wettkampfsportler ein Highlight und eine gute Vorbereitung auf die deutsche Meisterschaft.

In diesem Jahr wurde die Veranstaltung von unserem Verein nun schon zum zweiten Mal ausgerichtet.

Die ca. 150 Sportler fanden sich am 25.02.2017 in der Sporthalle der Berufsbildenden Schulen "Eike von Repkow" ein und traten in den Disziplinen Kata und Kumite gegeneinander an.

Aus unserem Verein gingen 10 Starter auf die Tatami und zeigten ihr Bestes! Zwei unserer Starter konnten sich gegen ihre Kontrahenten behaupten und sicherten sich den Landesmeister Titel!! Auch Silber und Bronze konnten erkämpft werden...

 

 

In Ihren Altersklassen Kata sicherten sich:

Den 1 Platz - Islam Mahdhaoui

Den 2 Platz - Sabrina Seeger

Den 3 Platz - Milena Majewski

 

In Ihren Altersklassen Kumite sicherten sich:

Den 1 Platz - Nils Große

Den 2 Platz - Islam Mahdhaou

Den 2 Platz - Timo Krenz

Den 2 Platz - Milena Majewski

Den 3 Platz - Linnea Hofmann

 

Leider konnten sich Eric Zacharias, Anouk Zacharias, Jules Kirchner und Samouel Vrizas nicht gegen ihre Kontrahenten durchsetzen.

 

Auch dieses Mal wurde für das leibliche Wohl von unseren fleißigen Müttern und Mitgliedern gesorgt! Im Namen des Vorstands bedanke ich mich hiermit bei allen Beteiligten an der Landesmeisterschaft von Herzen!! Ihr habt das wirklich Spitze gemacht!!!

 

 

Bericht:

Pressewartin Susanne Vrizas

 

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben